Festivalbesucher*innen sitzen an Cafétischen und stehen vor dem Gästecounter im Festivalzentrum

Unsere aktuellen Festivalvorbereitungen

Liebe Filmschaffende, liebes Publikum, liebe Kulturinteressierte,

momentan gehen wir davon aus, dass DOK Leipzig 2020 stattfinden kann. Während wir weiter am Festivalprogramm arbeiten, beobachten wir die Situation um den Coronavirus selbstverständlich sehr genau, und wir werden Sie so früh wie möglich über Neuigkeiten zum Festival informieren.

Die Einreichung für unsere 63. Festivalausgabe ist derzeit geöffnet. Filmschaffende und Kreative, schicken Sie uns Ihre Arbeiten – sie stimmen uns hoffnungsvoll. Wir sind der festen Überzeugung, dass Filme auch in diesen herausfordernden Zeiten sichtbar gemacht werden müssen, dass es einen Austausch unter Kreativen geben muss, und wir wollen als Festival unseren Beitrag dazu leisten.

Gleichzeitig solidarisieren wir uns mit allen Festivals, die momentan aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus nicht in gewohnter Form durchgeführt werden können. Lassen Sie uns in einen offenen Austausch darüber treten, wie Kultur derzeit in Umlauf gebracht werden kann. Die AG Filmfestival, deren Mitglied wir sind, hat eine Erklärung zur derzeitigen Situation der Festivals abgegeben. Lesen Sie den Text hier.

Die Mehrheit unserer Mitarbeiter*innen arbeitet derzeit von zu Hause aus. Wir sind aber weiterhin für Sie telefonisch oder per E-Mail erreichbar und beantworten gerne Ihre Fragen rund um DOK Leipzig.

Wir wünschen allen viel Kraft, starke Nerven und gute Gesundheit!

Ihr Team von DOK Leipzig