Sozialistische Frauenbilder – Die weibliche DDR

Termine und Tickets

Im Kino

Films

Tagebuch eines Schmalfilmers

Filmstill Tagebuch eines Schmalfilmers
Tagebuch eines Schmalfilmers
DDR
Matinee Sächsisches Staatsarchiv
Die erfahrene Amateurfilmerin Liselotte Schließer rekapituliert ihren Werdegang und wundert sich über die geringe Zahl weiblicher Regisseure und Kameraleute.

Wirbel um Arkadi

Filmstill Wirbel um Arkadi
Wirbel um Arkadi
Liselotte Schließer
DDR
Matinee Sächsisches Staatsarchiv
Ein sowjetischer Tanzpädagoge soll die Authentizität der Choreografie osteuropäischer und zentralasiatischer Volkstänze eines Kinder- und Jugendtanzensembles sicherstellen.

Lebendes Moor

Filmstill Lebendes Moor
Lebendes Moor
Ingeborg Tölke
DDR
Matinee Sächsisches Staatsarchiv
Technisch aufwändig gefilmt und einfühlsam komponiert, erschließt die Naturfilmerin und Autodidaktin Ingeborg Tölke Fantastisches und Grausames in der Naturlandschaft des Moores.

[Interview mit Ingeborg Tölke]

Filmstill [An Interview with Ingeborg Tölke]
[Interview mit Ingeborg Tölke]
DDR
Matinee Sächsisches Staatsarchiv
Die Naturfilmerin und Autodidaktin Ingeborg Tölke begeisterte dank ihres filmtechnischen Könnens und ihrer lebenslangen Verbundenheit mit Flora und Fauna ein breites Publikum.

Familie Butter

Filmstill Familie Butter
Familie Butter
DDR
Matinee Sächsisches Staatsarchiv
Eine kurzweilige Vision zum Internationalen Frauentag als Mahnung, Inspiration und Kommentar zu den Geschlechterverhältnissen im Alltag der DDR in Form eines Puppentrickfilms.

Frauen unserer Zeit

Filmstill Frauen unserer Zeit
Frauen unserer Zeit
Hanna Emuth
DDR
Matinee Sächsisches Staatsarchiv
Aufgabe eines betrieblichen Frauenausschusses sei „die ständige Einflussnahme auf systematisch weltanschaulich-politische und fachliche Qualifikation“, heißt es im Filmkommentar.

Hilfe, ich bin eine Frau!

Filmstill Hilfe, ich bin eine Frau
Hilfe, ich bin eine Frau!
Edith Schneider, Joachim Schneider
DDR
Matinee Sächsisches Staatsarchiv
Mutter, Berufstätige, Hausfrau und Ehegattin in einer Person: Im eng getakteten Alltag scheint kaum Platz für die Entfaltung der Persönlichkeit abseits dieser Rollen zu bleiben.

Wir und unsere Umwelt

Filmstill Wir und unsere Umwelt
Wir und unsere Umwelt
Hanna Emuth
DDR
Matinee Sächsisches Staatsarchiv
Der Umweltschutz war in der Gesetzgebung des Industriestaates DDR fest verankert. Nur das Spannungsverhältnis zwischen Ausbeutung und Bewahrung der Natur schien unauflöslich.