DOK Leipzig 29. Oktober – 4. November 2018
61. Internationales Leipziger Festival für Dokumentar- und Animationsfilm
DOK Leipzig 29 October – 4 November 2018
61st International Leipzig Festival for Documentary and Animated Film
Inhalt Navigation "Barrierefreie Angebote" switch to english language Umschalten auf deutsche Sprache Erfahren Sie mehr über unsere barrierefreien Angebote (Audiodeskriptionen, erweiterte Untertitel, Zugänglichkeit)
Impressum

Programm-Übersicht


Webarchiv


Programmübersicht 2017

Offizielle Auswahl


Internationaler Wettbewerb (lang)


Internationaler Wettbewerb (kurz)


Deutscher Wettbewerb (lang)


Deutscher Wettbewerb (kurz)


Internationaler Wettbewerb Animierter Dokumentarfilm


Next Masters Wettbewerb


Internationales Programm (lang)


Internationales Programm (kurz)


DOK Neuland


 

Sonderprogramme


Retrospektive


Kommandanten - Vorsitzende - Generalsekretäre.
Kommunistische Herrschaft in den Bildsprachen des Films


DEFA Matinee.

Visionär des Realismus – 100 Jahre. Karl Gass


Prominenz und Ideologie.

Matinee Sächsisches Staatsarchiv


 


Länderfokus


Import/Export.
Georgischer Film im Grenzverkehr


 


Hommage


Bildelektrik.

Das Kino von Jay Rosenblatt


 


Weitere Sonderprogramme


Nach der Angst.

Sonderprogramm Animationsfilm


 


Escaping Realities


 


Kids DOK


 


Eine Liebeserklärung an den polnischen Dokumentarfilm


 

 


Jubiläumsprogramm


Now and Then – Then and Now


 

DISKUSSIONEN


DOK Talk specials


Bilder-Macht und Macht-Bilder
Lost in Politics
Feeling Trumped. Measuring the Mood

Female Gazes from Georgia – Contemporary Documentaries


 

 


DOK & ANIMA TALKS


DOK & Anima Talks


 

 


MEISTERKLASSEN


Sergei Loznitsa

Jay Rosenblatt


 

 


EVENTS


Die Angst, die Post und die Wirklichkeit. Eine Film-und-Video-Schnipsel-Performance mit Jürgen Kuttner


Animation Night Extended


Dance with the Winners. Die DOK Leipzig Abschlussparty