DOK Leipzig 29. Oktober – 4. November 2018
61. Internationales Leipziger Festival für Dokumentar- und Animationsfilm
DOK Leipzig 29 October – 4 November 2018
61th International Leipzig Festival for Documentary and Animated Film
Inhalt Navigation "Barrierefreie Angebote" switch to english language Umschalten auf deutsche Sprache Erfahren Sie mehr über unsere barrierefreien Angebote (Audiodeskriptionen, erweiterte Untertitel, Zugänglichkeit)
Impressum

Goldene Taube Dokumentarfilm/KUrzmetrage 2010


Webarchiv


Goldene Taube

für Dokumentarfilme und -videos / Kurzmetrage (bis 45 min)



Goldene Taube für Dokumentarfilme und -videos / Kurzmetrage (bis 45 min)

Kirkcaldy Man von Julian Schwanitz (Großbritannien)

 

„Kirkcaldy Man" gelingt auf einzigartige Weise das Porträt eines Mannes, den wir nicht zu sehen bekommen. Denn der Filmemacher vermag seinen Helden, den ehemaligen Darts-Champion Jocky Wilson, nicht zu treffen, da dieser sich alkoholabhängig und lungenkrank vom Leben zurückgezogen hat. Nur verblasste Fernsehausschnitte zeugen noch von seinem einstigen Ruhm. Julian Schwanitz' filmische Spurensuche nach dem local hero von Kirkcaldy führt in eine verwaiste Region, in der niemand mehr auf Ruhm und Erfolg hoffen darf. Das Vergebliche, aber eben auch die Entschlossenheit der Mission des Autors, etwas unwiederbringlich Verlorenem nachzuspüren, verleiht diesem kurzen Film eine große poetische Kraft.

Die Jury ist beeindruckt von der kunstvollen Verschränkung der Zeitebenen, dem nachdenklich-lakonischen voice-over und dem zärtlich-melancholischen Tonfall dieses atmosphärisch dichten Werks.

 

 

Zusätzliche Informationen zum Film finden Sie hier.