DOK LEIPZIG 28. OKTOBER – 3. NOVEMBER 2019
62. Internationales Leipziger Festival für Dokumentar- und Animationsfilm
DOK Leipzig 28 October – 3 November 2019
62nd International Leipzig Festival for Documentary and Animated Film
Inhalt Navigation "Barrierefreie Angebote" switch to english language Umschalten auf deutsche Sprache Erfahren Sie mehr über unsere barrierefreien Angebote (Audiodeskriptionen, erweiterte Untertitel, Zugänglichkeit)
Impressum

14/2019

Christoph Terhechte als Festivaldirektor von DOK Leipzig bestätigt

Der Stadtrat hat der Personalie zugestimmt | Amtsantritt am 1. Januar 2020

Christoph Terhechte wird zum 1. Januar 2020 künstlerischer Leiter und Intendant von DOK Leipzig sowie Geschäftsführer der Leipziger Dok-Filmwochen GmbH. Das hat der Leipziger Stadtrat am Mittwoch (30.10.2019) beschlossen. Christoph Terhechte erhält einen Fünfjahresvertrag. Er tritt die Nachfolge von Leena Pasanen an, die das Festival nach fünf Jahren verlässt.

 

Der Journalist und Filmkritiker Christoph Terhechte ist derzeit künstlerischer Leiter des Internationalen Filmfestivals Marrakesch. Von 2001 bis 2018 war er Leiter des Internationalen Forums des Jungen Films der Berlinale, welches er zu einem der international tonangebenden Zentren des unabhängigen künstlerischen Kinos entwickelte. Christoph Terhechte wurde 1961 in Münster geboren und studierte in Hamburg Politikwissenschaft und Journalistik. Er war als Filmjournalist in Paris und Berlin tätig.

 

Derzeit findet die 62. Ausgabe von DOK Leipzig statt, einem der führenden Festivals für Dokumentar- und Animationsfilm. Bis einschließlich 3. November zeigt das Festival 310 Filme und interaktive Arbeiten.