DOK LEIPZIG 28. OKTOBER – 3. NOVEMBER 2019
62. Internationales Leipziger Festival für Dokumentar- und Animationsfilm
DOK Leipzig 28 October – 3 November 2019
62nd International Leipzig Festival for Documentary and Animated Film
Inhalt Navigation "Barrierefreie Angebote" switch to english language Umschalten auf deutsche Sprache Erfahren Sie mehr über unsere barrierefreien Angebote (Audiodeskriptionen, erweiterte Untertitel, Zugänglichkeit)
Impressum

Barrierefreiheit

Barrierefreiheit

BarrierefreiheitFoto: Andi Weiland / www.gesellschaftsbilder.de

DOK Leipzig setzt sich dafür ein, den Festivalbesuch so barrierefrei wie möglich zu gestalten. Barrierefreiheit bedeutet, dass Räume, Veranstaltungen, Kommunikation und Dienstleistungen gleichermaßen für alle Personen zugänglich sind. DOK Leipzig ist angewiesen auf die Infrastruktur der jeweiligen Spielstätten, bemüht sich aber weitestgehend um die Abschaffung von Barrieren.

 

Barrierefreier Zugang zu unseren Festivalkinos

Inklusion im Falle von DOK Leipzig bedeutet, dass Menschen mit unterschiedlichsten Bedingungen und Lebenslagen gemeinsam Filme schauen und diskutieren können. Ein Großteil der Kinos verfügt über Rollstuhlplätze. Informationen über den barrierefreien Zugang zu unseren Festivalkinos und Veranstaltungsorten finden Sie hier.

 

TICKETS

Personen mit einem Schwerbehindertenausweis erhalten ermäßigten Eintritt, sowie kostenfreien Eintritt für eine Begleitperson.

Kontingente für Rollstuhlplätze können unter tickets@dok-leipzig.de erfragt und reserviert werden. Ticketinformationen finden Sie außerdem hier. 

Angebote für blinde und sehbeeinträchtigte Personen

AUDIODESKRIPTIONEN PER APP UND SMARTPHONELEIHE

 

Für siebzehn Filme der Offiziellen Auswahl von DOK Leipzig werden über die App GRETA deutsche Audiodeskriptionen bereitgestellt. Die App ist kostenfrei verfügbar. Es ist sinnvoll die App bereits im Vorfeld zu installieren. Für Besucher ohne eigenes Smartphone werden Leihgeräte mit Kopfhörern im CineStar und in den Passage Kinos zur Verfügung gestellt. Für die Vorführungen an anderen Spielstätten ist das Mitbringen eines eigenen Smartphones mit Kopfhörern notwendig.

 

 


 

DOWNLOAD GRETA APP

 

GRETA App im Playstore

GRETA App im iTunes Store

 


 

BEGLEITDIENST

 

DOK Leipzig kooperiert mit dem Inklusionspatenschaften-Programm der Diakonie. Darüber können während der Festivalwoche z.B. blinde und sehbeeinträchtigte Menschen den Begleitdienst der Diakonie in Anspruch nehmen.

 


 

ANSPRECHPARTNERIN FÜR BLINDE UND SEHBEEINTRÄCHTIGTE PERSONEN, DIE FÜR DEN FESTIVALBESUCH EINE BEGLEITPERSON SUCHEN: 

 

Susann Hanske

susann.hanske [at] diakonie-leipzig.de

Diakonisches Werk Innere Mission Leipzig e.V.

+49 (0)341 5612-1290 

Mehr zum Inklusionspatenschaften-Programm 

 

 

 Logo Inklusionspaten

 


 

 

PDF Übersicht der Filme mit deutscher Audiodeskription  hier zum Download: 

ANGEBOTE FÜR MENSCHEN MIT EINGESCHRÄNKTER HÖRFÄHIGKEIT

DEUTSCHE UNTERTITEL UND DEUTSCHE UNTERTITEL FÜR MENSCHEN MIT EINGESCHRÄNKTER HÖRFÄHIGKEIT

 

DOK Leipzig zeigt alle Filme überwiegend in Originalsprache mit englischen Untertiteln. Deutsche Untertitel und deutsche Untertitel für Menschen mit eingeschränkter Hörfähigkeit zeigen wir zu ausgewählten Filmen auf der Leinwand.

 

 

 

Dabei richtet sich das Angebot an alle Festivalbesucher/innen, die eine deutsche Fassung wünschen. Untertitel für Menschen mit eingeschränkter Hörfähigkeit bieten sich gleichsam als deutsche Übersetzung an. Informieren Sie sich in unserem Filmfinder oder in unserem Programmheft über die Angebote.

 

FILMGESPRÄCHE IN DEUTSCHER GEBÄRDENSPRACHE

 

Darüber hinaus werden im Rahmen von DOK Leipzig bei einigen Filmvorführungen die Filmgespräche in Anwesenheit der Filmemacher/innen in Deutsche Gebärdensprache gedolmetscht. Alle Termine für Q&As in Gebärdensprache finden Sie hier.

  

INDUKTIONSSCHLEIFE 

 

Das Kino Astoria in der Passage verfügt über eine Hörschleife für Hörgeräte oder Cochlea-Implantat (CI)

KONTAKT

Ansprechpartnerin für Fragen zur Barrierefreiheit:

Susanne Jahn

inklusion [at] dok-leipzig.de

+49 (0)341 30864-1024

 

ab 25. Oktober zusätzlich erreichbar unter:

+49 (0)1575 1025 809

 

 

Fragen

Ausführliche Informationen zur Planung Ihres Besuchs finden Sie in Kürze hier auf der Website.

Außerdem können Sie sich an unsere Ansprechpartnerin für Barrierefreiheit wenden.

 

Das barrierefreie Angebot wird gefördert durch das Sächsische Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst. Diese Maßnahme wird mitfinanziert mit Steuermitteln auf Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.

ANZEIGEN