Jugendjury der Filmschule Leipzig

Jugendjury der Filmschule Leipzig

default
Seit 30 Jahren stellen wir gemeinsam mit der Filmschule Leipzig e.V. eine Jugendjury im Festival auf. Jedes Jahr setzt sich die Jury aus neuen Mitgliedern zusammen. Sie schauen während der Festivalwoche gemeinsam Filme und verleihen den Young Eyes Film Award.
Accredited
Off
Auf einer Bühne stehen fünf Jugendliche und zwei erwachsene Frauen. Die Frau ganz links spricht gerade, die anderen schauen sie an. Über ihnen steht auf einer großen Leinwand: "Blauer Himmel Weiße Wolken".
Mitglieder der Jugendjury bei der Preisverleihung 2022
© Viktoria Conzelmann

Im Vorfeld von DOK Leipzig bereitet sich die Jugendjury in Workshops mit Medienpädagog*innen der Filmschule Leipzig e.V. auf ihre Jurytätigkeit vor. Während der Festivalwoche besuchen die Juror*innen gemeinsam die Filmvorführungen der nominierten Filme und wählen daraufhin ihren Favoriten zum Gewinnerfilm des Young Eyes Film Award. Der Preis ist mit 2.000 € dotiert, gestiftet von der Leipziger Stadtbau AG. Zusätzlich gestaltet die jugendlichen Juror*innen eine eigene Preisstatue, die den Inhalt des Films widerspiegelt. 

2022 zeichneten die Jurymitglieder den Film „Blauer Himmel Weiße Wolken“ von Astrid Menzel aus. Sie überreichten der Regisseurin den Young Eyes Film Award im Rahmen der Preisverleihung am 22. Oktober in Schaubühne Lindenfels.

Interessierte, die gerne bei der Jugendjury 2023 mitmachen möchten, können sich jederzeit bei uns melden.

Inpage Navigation
Off