DOK Leipzig 29. Oktober – 4. November 2018
61. Internationales Leipziger Festival für Dokumentar- und Animationsfilm
DOK Leipzig 29 October – 4 November 2018
61st International Leipzig Festival for Documentary and Animated Film
Inhalt Navigation "Barrierefreie Angebote" switch to english language Umschalten auf deutsche Sprache Erfahren Sie mehr über unsere barrierefreien Angebote (Audiodeskriptionen, erweiterte Untertitel, Zugänglichkeit)
Impressum

Barrierefreiheit

Deutsche Untertitel und Barrierefreiheit

Deutsche Untertitel und Barrierefreiheit
Arbeitsbericht "Barrierefrei zum Festival"

DOK Leipzig Inklusion 2017

 

Es war in den letzten Jahren eines der zentralen Anliegen von DOK Leipzig, den Besuch bei unserem Festival so barrierefrei wie möglich zu gestalten und damit für alle zugänglich zu machen. Seit 2016 stellt das Festival z.B. mit Hilfe der Apps GRETA & STARKS ein Angebot an Festivalfilmen bereit, das blinden bzw. sehgeschädigten und gehörlosen bzw. hörgeschädigten Personen ein barrierefreies Kinoerlebnis ermöglicht.

 

Unser Inklusionsprojekt wurde durch das Sächsische Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst gefördert. Die Umsetzung war für das gesamte Team ein lehrreicher Prozess, in dem wir nicht nur neue technische Möglichkeiten kennen lernen konnten, sondern auch um die verschiedenen Aspekte von Inklusion besser zu verstehen.

 

Die folgende Publikation basiert auf den Erfahrungen und Ergebnissen im Rahmen von DOK Leipzig 2016 bis 2017. Wir freuen uns, wenn wir damit auch anderen Festivals Inspiration und Denkanstöße geben können.

 

 

 

DOWNLOAD

Kontakt


Ansprechpartner für Fragen zur Barrierefreiheit:

programm [at] dok-leipzig.de

+49 (0)341 30864-1020

 


 

Das barrierefreie Angebot wird gefördert durch das Sächsische Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst. Diese Maßnahme wird mitfinanziert mit Steuermitteln auf Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.