Blick über die Schulter einer Frau, die auf einen Laptop schaut, auf dem der DOK Leipzig Trailer läuft.

Filme noch 14 Tage online

Gestern fand im Anschluss an die Preisverleihung die letzte Kinovorstellung bei DOK Leipzig 2020 statt. Doch das Festival geht online weiter. Noch bis zum 14. November sind die meisten unserer Festivalfilme in ganz Deutschland on Demand über unsere Streaming-Plattform dok-leipzig.culturebase.org verfügbar. Alle Filme im Überblick finden Sie in unserem Programm.

Außerdem gibt es auf bei uns in der Mediathek Vorproduziertes und Aufgezeichnetes zum Nachschauen, z.B. die Preisverleihungen, die Meisterklasse mit der belgischen Künstlerin Annik Leroy und zahlreiche Filmgespräche.

Festivalleiter Christoph Terhechte dazu: „Mit unserem Online-Programm schaffen wir Alternativangebote in besonderen Zeiten. Auch zu Hause können Sie mit unserer Filmauswahl spannende Dokumentar- und Animationsfilme schauen, neue Perspektiven einnehmen, herzlich lachen und gesellschaftlichen Debatten begegnen. Schauen Sie DOK Leipzig weiterhin online und zeigen Sie sich mit einem freiwilligen Gruppenbeitrag solidarisch mit den Filmschaffenden, wenn Sie die Dokumentar- und Animationsfilme zu mehreren Personen schauen.“

Viel Spaß mit unseren Filmen!