Schulvorstellung Girls/Museum

Schulvorstellung Girls/Museum

default
Ein junges Mädchen in geringeltem Pulli und Rock steht vor einem riesigen Gemälde, das viele nackte, verschlungene Menschen zeigt

Regie: Shelly Silver
Dokumentarfilm, Deutschland 2020, 74 Minuten

Altersempfehlung: ab 12 Jahre

Themen: Kunst, Gesellschaft, Emanzipation, Gleichberechtigung, Rollenbilder, Wahrnehmung, Geschichtsschreibung, Gesellschaftskritik, Kunstvermittlung

Fächer: Kunst, Deutsch, Gemeinschaftskunde, Geschichte

Zum Inhalt

Wer entscheidet, was Kunst ist und was nicht? Was sagt das Bild an der Wand über die Gesellschaft, in der es entstand? Shelly Silver blickt mit und durch die Augen einiger junger Mädchen auf die Sammlung des Museums der bildenden Künste Leipzig und macht sichtbar, wie sich Rollenbilder im Laufe der Zeit gewandelt haben – und was Kunst damit zu tun hat.

Die Veranstaltung soll die Teilnehmenden in den Stand versetzen, mit ihren Schüler*innen einen neugierigen und sinnlichen Zugang zu Dokumentarfilmen zu erproben und die Filme gemeinsam zu analysieren und zu bearbeiten.

Girls/Museum lief bei DOK Leipzig 2020 im Internationalen Wettbewerb und wurde 2021 nochmals in einem Special Screening im Rahmen unserer Fortbildung for Pägagog*innen gezeigt. In unserem Filmarchiv können Sie mehr zum Film lesen.

Schulmaterial zum Download

Das PDF mit Unterrichtsmaterial zur Vor- und Nachbereitung der Filmvorführung können Sie hier herunterladen: 

Schulmaterial zu Girls/Museum
DOK Bildung

Luc-Carolin Ziemann

bildung [at] dok-leipzig [dot] de
+49 (0)341 30864-0

Accredited
Off
Inpage Navigation
On