Volunteering

Volunteering

default
A female volunteer with a triangle walks through the rows of the Co-Pro Market
© Susann Jehnichen
Du hast Lust Teil des Festivalteams zu werden? Unterstütze uns als Volunteer!

Ohne unsere Volunteers gäbe es kein DOK Leipzig. Dank ihrem Engagement entsteht in Leipzig ein Festival, das von seinen Besucher*innen für seine einladende und professionelle Atmosphäre geschätzt wird. Unsere Volunteers sind daher von entscheidender Bedeutung für den Erfolg des Festivals.

Auch dieses Jahr suchen wir wieder motivierte Freiwillige, die uns helfen, vom 25. bis 31. Oktober 2021 eine wundervolle 64. Ausgabe von DOK Leipzig auszurichten. Wir freuen uns auf eure Anmeldung bis 26. September!

Du hast Lust auf:
  • internationale Festivalatmosphäre und viele spannende Begegnungen
  • Einblicke hinter die Kulissen eines der renommiertesten Dokumentarfilmfestivals der Welt
  • Filmerlebnisse und ein tolles Team. Mit deiner Team-Akkreditierung kannst du kostenfrei Filme im Kino sehen oder im DOK Stream vom 1. – 14.11.
  • spannende und vielfältige Aufgaben. Eine genaue Beschreibung findest du weiter unten bei den Einsatzbereichen.
  • Orientierungstreffen, um dich mit allen Informationen zum Festival und dessen Organisation zu versorgen, und eine ausführliche Einarbeitung durch die Abteilungen, in der du eingesetzt wirst
  • den diesjährigen Festivalkatalog sowie einen limitierten DOK Leipzig Pullover bzw. T-Shirt

Volunteering ist ehrenamtlich und kann nicht vergütet werden. Nach dem Festival erhältst du eine Bestätigung über deine Tätigkeit als Volunteer.

Du findest dich in folgender Beschreibung wieder?
  • Du begeisterst dich für Festivalarbeit und interessierst dich für Dokumentar- und/ oder Animationsfilme.
  • Du bist neugierig, engagiert und zuverlässig.
  • Ein freundliches und kommunikatives Auftreten gegenüber unseren Gästen ist für dich selbstverständlich.
  • Du verfügst über sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse.
  • Festivalarbeit ist Teamarbeit. Du solltest daher Lust auf die Arbeit im Team haben und dir bewusst sein, dass wir auf dich und deine Zusage zählen.
  • Du bist bereit, uns ca. 30 Stunden deiner Zeit zu schenken. Diese entfallen natürlich hauptsächlich auf die Festivalwoche. In einigen Bereichen (z. B. DOK Neuland, Info & Events) kann es aber auch schon in der Woche vor dem Festival etwas zu tun geben. Eine Schicht dauert normalerweise ca. 6 Stunden pro Tag, die tatsächliche Arbeitszeit hängt aber vom Festivalprogramm und deinem Einsatzbereich ab. Es lohnt sich, die Woche vom Studium bzw. von der Arbeit freizuhalten. So hast du neben dem Volunteering noch genug Zeit, um Filme zu schauen.
  • Zu Festivalbeginn bist du mindestens 18 Jahre alt.

Bitte sei dir bewusst, dass deine Arbeit während des Festivals unter den dann geltenden Corona-Schutzmaßnahmen stattfinden wird.

Mögliche Einsatzbereiche:
Kinohelfer*in

Volunteering in und vor den Kinos ist Teamarbeit; jeder Kinosaal hat eine/n Kinobetreuer*in und zwei oder drei Volunteers, die diese/n bei der Durchführung des Filmprogrammes unterstützen. Du scannst die Tickets beim Einlass, schaust vor, während und nach den Vorstellungen nach dem Rechten und unterstützt den/die Kinobetreuer*in bei der Durchführung der Filmgespräche.

Wenn du organisieren kannst, gute Nerven und Lust auf den direkten Kontakt mit den Zuschauer*innen und eingeladenen Gästen hast, dann bist du als Kinohelfer*in genau richtig. Du bekommst das Festival hautnah mit und siehst nebenbei auch noch Filme.

Info & Events

Hier stehst du in der vordersten Reihe und arbeitest in direktem Kontakt mit den Festivalbesucher*innen. An einem unserer Infostände im Kino oder in der DOK BOX im Peterssteinweg beantwortest du Fragen zum Festival, den Vorstellungen, Veranstaltungen und Wettbewerben und gibst interessierten Gästen Filmempfehlungen. Zudem übernimmst du bei unseren Events und anderen Veranstaltungen Aufgaben wie die Überprüfung der Gästelisten und Akkreditierungen und unterstützt uns beim Auf- und Abbau und der Betreuung der Veranstaltungen.

Du bist freundlich, aufgeschlossen, verlässlich und interessierst dich sehr für unsere Filme. Du kommunizierst sicher in Deutsch und Englisch. Du weißt, was im Festivalprogrammheft steht und kennst dich in Leipzig aus. Außerdem hast du Lust und Zeit, bei unseren Events mit anzupacken, auch wenn's mal spät wird. Abends zu arbeiten bedeutet nämlich auch, dass du tagsüber Filme anschauen kannst.

Gästemanagement

Während der Festivalwoche arbeitest du am Gästecounter in unserem Festivalzentrum. Du begrüßt unsere Gäste, unterstützt sie bei der Akkreditierung und versorgst sie mit allen Informationen zum Festival und der Stadt.

Dafür solltest du sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse sowie gern weitere Sprachkenntnisse mitbringen, service- und lösungsorientiert sein und dich mit unserem umfangreichen Festivalprogramm und in Leipzig auskennen.

DOK Industry

Jedes Jahr bietet DOK Industry bis zu 2.000 internationalen Filmschaffenden und Vertreter*innen der Branche eine Plattform, um sich über ihre neuesten Filmprojekte auszutauschen und Finanzierungs- und Vertriebswege zu finden. In diesem Jahr führen wir das DOK Industry Programm hybrid durch.

Als Volunteer bekommst du einen exklusiven Einblick in Branchenveranstaltungen wie den DOK Co-Pro Market, die DOK Preview Präsentationen, DOK Short n’ Sweet.

Du wirkst bei der unmittelbaren Vorbereitung und Durchführung der Online- und Vor-Ort-Veranstaltungen mit, indem du z.B. die Gäste in Empfang nimmst und betreust, die Akkreditierungen und Gästelisten überprüfst und den reibungslosen Ablauf der Netzwerktreffen der Gäste vor Ort und Onlinemeetings unterstützt.

Du solltest ein serviceorientierter Teamplayer sein und eine professionelle Einstellung mitbringen. Selbstverständlich sprichst du Englisch, damit du dich problemlos mit unseren überwiegend fremdsprachigen Fachbesucher*innen verständigen kannst.

DOK Neuland

Einsatzzeitraum 19.10. – 3.11.

Seit 2015 gibt die Ausstellung DOK Neuland der Kunst von Extended-Reality-Arbeiten einen Raum. Dieses Jahr findet DOK Neuland vom 26.10. – 31.10. im MdbK statt. Als Volunteer bist du einer der wichtigsten Bestandteile unserer Ausstellung. Gemeinsam schaffen wir für unsere Besucher*innen eine einladende Atmosphäre, in der sie eventuelle Berührungsängste mit der Technik verlieren und in die Arbeiten, die wir in diesem Jahr präsentieren, eintauchen können.

Du hilfst dem Team beim Auf- bzw. Abbau der Ausstellung und unserem Publikum bei seinem Extended-Reality-Erlebnis. Du kümmerst dich also darum, dass in der Ausstellung alles gut funktioniert. Du bist aufgeschlossen und in der Lage, die Arbeiten in der Ausstellung freundlich und mit Enthusiasmus zu erklären, auch wenn du es bereits zum hundertsten Mal tust. Wenn die Technik mal versagt, verfällst du nicht in Panik. In der ausführlichen Technikeinführung am 24.10. wirst du bemerken, dass es dafür auch keinen Grund gibt.

Accredited
Off
Springer*in

Egal wie gut alles vorbereitet ist: Während des Festivals kommt es immer wieder zu Überraschungen und unerwarteten Situationen. Vielleicht fällt ein Volunteer aus, irgendwas muss von einem Ort zum anderen gebracht werden oder ein Teammitglied braucht extra Unterstützung: Alles Mögliche kann passieren. Für solche Situationen brauchen wir eine kleine Reserve an Volunteers, die ein bisschen von allem verstehen und einspringen, wo sie gebraucht werden. Deine Aufgaben können daher sehr verschieden sein. Manchmal ist gar nichts zu tun und dann kann es wieder ganz schön stressig werden.

Wenn du Abwechslung und neue Herausforderungen magst, flexibel und ein richtiges „Multitalent“ bist, dann hätten wir dich sehr gern im Team!

Du willst dabei sein?

Uns ist es sehr wichtig sowohl für die Sicherheit unserer Besucher*innen als auch unserer Teammitglieder, also auch deine, Sorge zu tragen. Daher können wir dich in Anbetracht der steigenden Coronazahlen dieses Jahr leider nur als Volunteer einsetzen, wenn du zum Zeitpunkt des Festivals entweder vollständig gegen COVID-19 geimpft oder innerhalb der letzten sechs Monate davon genesen bist.

Wenn du in eine dieser Kategorien fällst und uns gern als Volunteer unterstützen möchtest, dann fülle das folgende PDF-Formular aus und sende es per E-Mail an: volunteer [at] dok-leipzig [dot] de.

Bewerbungsschluss ist der 26. September 2021.

PDF Bewerbung als Volunteer bei DOK Leipzig 2021

Informationen, wie wir deine Daten im Fall einer Bewerbung verarbeiten und speichern, findest du hier:

PDF Datenschutzhinweise für Bewerber*innen

Solltest du nicht in eine der oben genannten Kategorien fallen, aber trotzdem Lust haben, uns zu unterstützen, dann nutze bitte nicht das Anmeldeformular, sondern melde dich direkt per E-Mail bei uns. Wir schauen dann, ob wir eine andere Tätigkeit für dich finden können.

Wir freuen uns darauf, von dir zu hören!

Wie geht es dann weiter?
  • Spätestens Anfang Oktober erhältst du von uns eine Rückmeldung, ob du Teil des diesjährigen Festivalteams bist und in welchem Bereich du eingesetzt wirst.
  • Du unterschreibst eine verbindliche Volunteering-Vereinbarung.
  • Im Oktober wird es sowohl allgemeine Orientierungstreffen für alle Volunteers geben als auch eine spezifische Einarbeitung durch die jeweiligen Abteilungen.
  • Nachdem alle Schichtpläne und Aufgaben verteilt sind, bleibt eigentlich nur noch eins: Vom 25. – 31.10.2021 gestalten wir gemeinsam eine unvergessliche Ausgabe von DOK Leipzig.
Du hast noch Fragen?

Dann melde dich gern jederzeit bei uns unter: volunteer [at] dok-leipzig [dot] de.

Inpage Navigation
On