Volunteering

Volunteering

default
A female volunteer with a triangle walks through the rows of the Co-Pro Market
© Susann Jehnichen
Freiwilliges Engagement ist möglich – jetzt anmelden!

Ohne unsere Volunteers gäbe es kein DOK Leipzig. Dank der Unterstützung von Dutzenden Freiwilligen, die uns Jahr um Jahr ihre Zeit schenken, entsteht in Leipzig ein Festival, in dem Gäste in professioneller und gelassener Atmosphäre zusammenkommen, um künstlerische Filme zu feiern und zu diskutieren. 

Unsere Volunteers werden in diesem Jahr dabei helfen, Publikum und Interessierte vor Ort zu beraten, bei den Filmvorführungen im Leipziger Hauptbahnhof und in der interaktiven Ausstellung DOK Neuland zu helfen. Volunteers sind das Gesicht des Festivals. Sie machen das Festival zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Was mache ich als Volunteer?

 

 

Als Volunteer kannst Du in verschiedenen Bereichen des Festivals aushelfen – in diesem Jahr suchen wir Unterstützung für unsere Extended-Reality Ausstellung DOK Neuland, für unsere Kinos und für unser Infoteam. Du bist ein wichtiger Teil des Teams und trägst zu einer erfolgreichen und reibungslosen Durchführung des Festivals bei.

Was sollte ich als Volunteer mitbringen?

  • Du hast Lust, Teil des Festivalteams zu werden!
     
  • Du bist mindestens 18 Jahre alt.
     
  • Du bist in den angegebenen Zeiten einsetzbar für uns und kannst flexibel arbeiten.
     
  • Du bist neugierig, engagiert und zuverlässig.

 

Was habe ich vom Volunteering?

Du erhältst eine Dauerkarte für das Onlineportal und kannst ab der Kinopremiere die Filme für zwei Wochen kostenlos anschauen. Außerdem bekommst du ein Festival-T-Shirt oder einen Pulli. In diesem Jahr gibt es leider keinen freien Zutritt zu den Kinovorstellungen.

Wie kann ich mich anmelden?

Die Anmeldung erfolgt per E-Mail an: volunteer [at] dok-leipzig [dot] de.

Bitte nenne uns deine Kontaktdaten (Adresse, Telefon, E-Mail) und den gewünschten Einsatzbereich.

Arbeitsbereiche
Ein weiblicher DOK Neuland Ausstellungsvolunteer hilft einer Besucherin beim Schlüpfen in die VR-Brille und Bedienen der Controller.
Susann Jehnichen
DOK Neuland

Als Volunteers in DOK Neuland helft ihr den Besucher*innen bei ihrem Virtual Reality Erlebnis und kümmert euch darum, dass in der Ausstellung alles gut funktioniert. Gemeinsam schaffen wir für unsere Besucher*innen eine einladende Atmosphäre, in der sie eventuelle Berührungsängste mit der Technik verlieren und in die Arbeiten eintauchen können, die wir in diesem Jahr präsentieren.

Du bist aufgeschlossen und in der Lage, die Arbeiten in der Ausstellung freundlich und mit Enthusiasmus zu erklären, auch wenn du es bereits zum hundertsten Mal tust. Wenn die Technik mal versagt, verfällst du nicht gleich in Panik. In der ausführlichen Technikeinführung wirst du bemerken, dass es dafür auch keinen Grund gibt.

Termine:
25.10. Technikeinführung
27.10.–31.10. Ausstellungsbetreuung (5 Schichten à 4,5h)
Zusätzlich dazu gibt es ein kleines (Online-)Kennenlerntreffen, bei dem wir alles Wichtige besprechen.

Ein großer Raum mit Stellwänden und Menschen, die Virtual Reality Brillen tragen
© Susann Jehnichen
Auf- /Abbau DOK Neuland

Du hast Lust zu sehen, welche Vorarbeit in unserer Ausstellung steckt und möchtest einen besonders intensiven Blick hinter die Kulissen von DOK Neuland werfen? Beim Auf- und Abbau der Ausstellung unterstützt du uns in der Woche vor und kurz nach dem Festival bei allem, was so anfällt.

Termine:
19.10.–23.10. Aufbau (Zeiten flexibel)
1.11.–3.11. Abbau (Zeiten flexibel)

Bei einem kleinen (Online-)Kennenlerntreffen besprechen wir gemeinsam, was Euch erwartet.

Two women are standing in front of the DOK Box Infopoint and look inside
Susann Jehnichen
Infoteam: DOK Box

Als Mitglied des Infoteams arbeitest du in direktem Kontakt mit den Festivalbesucher*innen und betreust die DOK Box. Deine Hauptaufgabe ist es, Fragen zum Festival, den Vorstellungen, Veranstaltungen und Wettbewerben zu beantworten. Du gibst Filmempfehlungen und verkaufst Merchandise-Artikel.

Termine:
14.10. Kennenlernen und Einführung in die Aufgaben
26.10.–1.11. DOK Box am Markt (4-5 Schichten à 4 Stunden)

DOK Poster mit Schriftzug Welcome hängen an einer Eingangstür, im Vordergrund laufen zwei Personen (unscharf) vorbei.
Susann Jehnichen
Infoteam: Uni & Dekoration

Im Vorfeld des Festivals unterstützt du uns dabei, Leipziger Studierende auf das Festival aufmerksam zu machen, über unser Filmprogramm und spezielle Angebote zu informieren. Vor Beginn des Festivals hilfst du den Mitarbeiter*innen der Abteilung Öffentlichkeitsarbeit beim Dekorieren und Branden der Kinos.

Termine:
14.10. Kennenlernen und Einführung in die Aufgaben
19.10.–22.10. Unistand (2 Schichten à 3 Stunden)
25.10. & 26.10. Dekoration der Kinos (jeweils 3 Stunden)
1.11. Abdekoration der Kinos (3 Stunden)

Treppenhaus im CineStar mit Rolltreppen
Susann Jehnichen
Hauptbahnhof/Runner

Du hilfst bei der Veranstaltungsdurchführung von Filmscreenings im Hauptbahnhof, ggf. benötigen wir auch deine Unterstützung beim Verteilen von Material im Vorfeld des Festivals sowie für spontane Sonderaufgaben.

Termine:
26.10.–31.10. ab 17 Uhr (jeweils ca. 4h)
Zusätzlich dazu gibt es ein kleines (Online-)Kennenlerntreffen, bei dem wir alles Wichtige besprechen.

63. Ausgabe von DOK Leipzig
Im Kino und online!
Add to calender
Inpage Navigation
On