DOK Leipzig 29. Oktober – 4. November 2018
61. Internationales Leipziger Festival für Dokumentar- und Animationsfilm
DOK Leipzig 29 October – 4 November 2018
61st International Leipzig Festival for Documentary and Animated Film
Inhalt Navigation "Barrierefreie Angebote" switch to english language Umschalten auf deutsche Sprache Erfahren Sie mehr über unsere barrierefreien Angebote (Audiodeskriptionen, erweiterte Untertitel, Zugänglichkeit)
Impressum

Wichmann

Einzelkämpfer

Informationen zum Film

"Einzelkämpfer, Regie: Sandra Kaudelka, Deutschland 2013, 93 min

 

Altersempfehlung: ab 12 Jahren

Klassenstufen: 7-13

 

Themen: Sozialismus, Deutsche Geschichte, Drogen, Sport, Manipulation, Vorbilder

Unterrichtsfächer: Gemeinschaftskunde/Ethik, Sport, Politik, Geschichte, Religion, Deutsch

Zum Inhalt

Das Sportsystem der DDR wurde bisher hauptsächlich unter dem Fokus Doping wahrgenommen. Die junge Regisseurin Sandra Kaudelka wählt für ihren Film einen differenzierteren Blick und ist dabei von einem starken autobiographischen Bezug angetrieben. Sie selbst hat als Wasserspringerin den DDR-Leistungssport wie eine Falle erlebt. Für ihren Film hat sie das Vertrauen ihrer Protagonisten gewonnen, die alle Sportgeschichte geschrieben haben.

 

„Einzelkämpfer“ erzählt die Geschichte von vier Menschen, die bis an die Grenzen ihrer mentalen und körperlichen Leistungsfähigkeiten gegangen sind - und darüber hinaus. In ihren Lebenswegen verbindet sich die Strahlkraft des Spitzensports mit der Frage, wie man Als Einzelner in einem System wie der DDR leben und überleben konnte und wie man noch heute vom Leistungsdruck geprägt bleibt, der dem des Kapitalismus sehr ähnlich war.

Download Filmheft

Einzelkämpfer [460.5KB/pdf]

Bezugsquelle

KontaKT


DOK Bildung

Luc Carolin Ziemann
+49 (0) 341 30864-0