Partner Events

Partner Events

default
The monitor of a TV camera. On the screen the setting of a panel with four persons sitting on stage, one chair (left) is empty.
© Lukas Diller
AG Animationsfilm

Festival Strategies in Animation

Are you an animation or animadoc filmmaker or producer? Are you interested in learning more about distributing your animation films successfully to festivals worldwide, about earning references, awards and generating income? 

Creating your animation film takes a huge amount of time and a great team effort. And once it is finished you want to bring it into the world. But wait. Let’s talk about why it is good to have a strategy for your festival participation before starting to submit your film.

We discussed the role festivals play for the overall success of short films, feature animation and even series. We also talked about the importance of attending festivals in person and the pro and cons of online screenings, about the reason for submission fees and the need for screening fees and many more aspects of the complex animation film festival world.

You can watch a recording of the panel on the website of AG Animationsfilm.

Moderator

Annegret Richter, AG Animationsfilm (German Animation Association)

Panelists 

Vanessa Ciszewski, Luftkind Filmverleih
Igor Prassel, Animateka
Fabian Driehorst, Fabian&Fred
Anne Isensee, animation filmmaker

Accredited
Off
AG DOK Panel

Die ARD nach der sogenannten „Krise im RBB“

 

Die Rundfunkanstalten benötigen dringendst Aufsichtsgremien, die in der Lage sind bzw. in die Lage versetzt werden, die an sie gerichteten Erwartungen und Aufgaben auch zu erfüllen. Welche organisatorischen und personellen Veränderungen brauchen die ARD-Gremien, um für die anstehenden Herausforderungen gewappnet zu sein? Diese Fragen diskutierten wir mit dem sächsischen Staatsminister für Medien, einer WDR-Rundfunkrätin, einer Medienpolitikerin, einem Regisseur und ehemaligen Redaktionsleiter des SWR und einem Wissenschaftler, um Wege aufzuzeichnen für einen starken öffentlichen Rundfunk, der seine wichtige gesellschaftliche Funktion in Zukunft erfüllen kann.

Eine Aufzeichnung des Panels ist auf der Website der AG DOK verfügbar.

Moderation

Vera Linß, Moderatorin und Journalistin

Gäst*innen

Oliver Schenk
Chef der Sächsischen Staatskanzlei, Staatsminister für Bundesangelegenheiten und Medien

Tabea Rößner
Journalistin, Autorin und Redakteurin, seit 2009 Abgeordnete der Grünen im Deutschen Bundestag

Petra Schmitz
Mitglied im WDR-Rundfunkrat seit 2016, bis 2020 Leiterin der Dokumentarfilminitiative (dfi) im Filmbüro NW

Goggo Gensch
Regisseur, Autor, Kurator, von 2017 bis 2019 Leiter des SWR Doku Festivals und des Deutschen Dokumentarfilmpreises, Mitglied der AG DOK und Sektionsvorstand der Sparte Dokumentarfilm in der DAfF

Dominik Speck
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Journalistik der TU Dortmund und Autor der Expertise „Öffentliche Anteilnahme ermöglichen. Transparenz, Aufsicht und öffentlich-rechtlicher Rundfunk in Deutschland“ (im Auftrag des DGB)

Accredited
Off
DOK Industry is realised with the support of Creative Europe MEDIA Programme of the European Union, the Mitteldeutsche Medienförderung (MDM) and the Federal Government Commissioner for Culture and the Media upon a Decision of the German Bundestag.
Inpage Navigation
On