Filmarchiv

Jahr

Countries (Film Archive)

Länderfokus Brasilien 2013
Rio 2096: A Story of Love and Fury Luiz Bolognesi

Ein Tupinambá-Krieger gegen portugiesische Kolonialisten, in Sklavenaufständen und im Widerstand gegen das Militärregime – 600 Jahre Brasilien, atemberaubend animiert.

Rio 2096: A Story of Love and Fury

Animationsfilm
Brasilien
2012
75 Minuten
Untertitel: 
englische

Credits DOK Leipzig Logo

Fabiano Gullane
Luiz Bolognesi
Rica Amabis, Tejo Damasceno, Pupillo
Anna Caiado, Daniel Greco
Luiz Bolognesi
Dieser neue brasilianische Animationsfilm ist gewagt und beeindruckend zugleich. Gewagt, weil er 600 Jahre brasilianischer Historie vereinen will. Beeindruckend, weil er dies in einer spannenden Liebesgeschichte für Erwachsene verpackt und in atemberaubenden Bildern erzählt. Auf einer Zeitreise kämpft der Tupinambá-Krieger Abeguar gegen portugiesische Kolonialisten, wirft sich in die Sklaven-Aufstände des 19. Jahrhunderts und beteiligt sich am Widerstand gegen das Militärregime der 1970er Jahre. Die große Liebe des unsterblichen Helden zu seiner (sterblichen) Frau Janaína verbindet die Episoden und führt beide in eine fiktive Zukunft im Jahr 2096, in der Abeguar wieder gegen finstere Mächte und für seine Liebe kämpfen muss.

---Annegret Richter