Filmarchiv

Jahr

Gulîstan, Land of Roses

Dokumentarfilm
Kanada,
Deutschland
2016
86 Minuten
Untertitel: 
englische

Credits DOK Leipzig Logo

Produktion
Sarah Mannering, Fanny Drew, Yanick Létourneau (Périphéria), Mehmet Aktaş (Mîtosfilm), Nathalie Cloutier (NFB), Denis McCready (NFB)
Regie
Zaynê Akyol
Musik
Christophe Lamarche-Ledoux
Kamera
Étienne Roussy
Schnitt
Mathieu Bouchard-Malo
Buch
Zaynê Akyol
Ton
Olivier Calvert
Zaynê Akyol begleitet Kämpferinnen der PKK in den kurdischen Gebieten im Irak und in Syrien und richtet einen differenzierten Blick auf den Guerillakrieg. Neben konzentrierten Vorbereitungen auf die Einsätze gegen den IS nehmen sich die Frauen Zeit für Körperpflege, lachen und feiern ausgelassen mit ihren männlichen Kameraden.

Stets im Zentrum des Bildes, geben die Protagonistinnen offen Einblick in ihre Ängste und Ideale. Sie haben eine Lebensentscheidung getroffen – aus Überzeugung. Doch sie bedeutet auch Trauer.

Lina Dinkla