Filmarchiv

Kids DOK
Saturday’s Apartment Seungbae Jeon

Bohrmaschine, Trampolin und Geschrei: das ist alles, was die Bewohner des Hochhauses von ihren Nachbarn kennen. Immer lauter werden die Geräusche und immer unzufriedener die Lärmgeplagten – bis der Strom ausfällt.

Saturday’s Apartment

Animationsfilm
Südkorea
2018
8 Minuten
Untertitel: 
_ohne Dialog / Untertitel
Credits DOK Leipzig Logo
Seungbae Jeon
Seungbae Jeon
Yeryun Jung
Seungbae Jeon, Insuk Kang
Seungbae Jeon
Seungbae Jeon, Insuk Kang
Seungbae Jeon
Soohyun Kim
Bohrmaschine, Trampolin und Geschrei: das ist alles, was die Bewohner des Hochhauses von ihren Nachbarn kennen. Immer lauter werden die Geräusche und immer unzufriedener die Lärmgeplagten – bis der Strom ausfällt. Die plötzliche Stille bringt die Mietparteien zusammen: mit ungeahnten Folgen. Nun müssen alle die Ärmel hochkrempeln, um gemeinsam ein neues Zuhause zu schaffen.

Marie-Thérèse Antony

Die Annotationen zu den Filmen der Offiziellen Auswahl wurden von den Mitgliedern der Auswahlkommission sowie Gastautor*innen geschrieben. Alle Zitate aus den Katalogtexten zu DOK Leipzig müssen als solche gekennzeichnet werden. Der Name der Autorin bzw. des Autors muss dabei angegeben werden. Originaltitel und Namen sind teilweise transkribiert bzw. transliteriert. Wir bitten um Verständnis dafür, dass wir Bildrechte in den Festivalpublikationen sowie bei der Berichterstattung im Einzelnen nicht nachweisen können, und verweisen darauf, dass das Bildmaterial ausschließlich zum Zwecke der Werbung für den Einzelfilm bzw. die Festivalprogramme veröffentlicht wird. Eine Weitergabe an Dritte ist nicht vorgesehen und würde nur mit ausdrücklicher Genehmigung der Rechteinhaber*innen stattfinden. Die Bildrechte liegen bei der/beim jeweiligen Rechteinhaber*in.

Yum

Animationsfilm
Südkorea
2017
4 Minuten
Untertitel: 
_ohne Dialog / Untertitel
Credits DOK Leipzig Logo
Solji Yu, Jiun Lee
Solji Yu, Jiun Lee
Solji Yu
Solji Yu
Was tun, wenn am Imbissstand niemand hinterm Tresen steht? Man greift selbst zum Waffelteig und bedient eine lange Schlange hungriger Menschen.

Lina Dinkla

Die Annotationen zu den Filmen der Offiziellen Auswahl wurden von den Mitgliedern der Auswahlkommission sowie Gastautor*innen geschrieben. Alle Zitate aus den Katalogtexten zu DOK Leipzig müssen als solche gekennzeichnet werden. Der Name der Autorin bzw. des Autors muss dabei angegeben werden. Originaltitel und Namen sind teilweise transkribiert bzw. transliteriert. Wir bitten um Verständnis dafür, dass wir Bildrechte in den Festivalpublikationen sowie bei der Berichterstattung im Einzelnen nicht nachweisen können, und verweisen darauf, dass das Bildmaterial ausschließlich zum Zwecke der Werbung für den Einzelfilm bzw. die Festivalprogramme veröffentlicht wird. Eine Weitergabe an Dritte ist nicht vorgesehen und würde nur mit ausdrücklicher Genehmigung der Rechteinhaber*innen stattfinden. Die Bildrechte liegen bei der/beim jeweiligen Rechteinhaber*in.

Coocooya

Animationsfilm
Südkorea
2012
4 Minuten
Untertitel: 
englische
Credits DOK Leipzig Logo
Changhwan Lee, FXGear
Yongju Park
Doma studio
Yongju Park
Yongju Park
Sungho Park, Chigon Park, Donghwan Lee, Minkyung Lee
Yongju Park
Doma studio
Bei einem Radiointerview löst der Reporter Coocoo das Problem neuer Gegenstände, die noch lernen müssen, wozu sie gut sind. Wie immer: Jeder hat ein ganz besonderes Talent.

Die Annotationen zu den Filmen der Offiziellen Auswahl wurden von den Mitgliedern der Auswahlkommission sowie Gastautor*innen geschrieben. Alle Zitate aus den Katalogtexten zu DOK Leipzig müssen als solche gekennzeichnet werden. Der Name der Autorin bzw. des Autors muss dabei angegeben werden. Originaltitel und Namen sind teilweise transkribiert bzw. transliteriert. Wir bitten um Verständnis dafür, dass wir Bildrechte in den Festivalpublikationen sowie bei der Berichterstattung im Einzelnen nicht nachweisen können, und verweisen darauf, dass das Bildmaterial ausschließlich zum Zwecke der Werbung für den Einzelfilm bzw. die Festivalprogramme veröffentlicht wird. Eine Weitergabe an Dritte ist nicht vorgesehen und würde nur mit ausdrücklicher Genehmigung der Rechteinhaber*innen stattfinden. Die Bildrechte liegen bei der/beim jeweiligen Rechteinhaber*in.