Filmarchiv

Jahr

Next Masters Wettbewerb Kurzfilm 2019
There Were Four of Us Cassie Shao

Mit Karacho und poppig-surrealistisch umflutet der Erzählfluss Fragen um einen Todesfall. Ein elektronisch geladenes, knallbuntes Kammerspiel. Hauptrolle: scheinbar das Unterbewusstsein.

There Were Four of Us

Animationsfilm
USA
2019
6 Minuten
Untertitel: 
englische

Credits DOK Leipzig Logo

Cassie Shao
Robert Wolf
Cassie Shao
Katie Gately
Vier Leute monologisieren in einem Raum. Hauptrolle: scheinbar das Unterbewusstsein. Ein elektronisch geladenes, knallbuntes Kammerspiel mit rasanten Ortswechseln. Sequenzen wie aus einem fremden Tagebuch in Zwiesprache mit Traumschichten entfalten ihren Sog. „Eines Tages träumte ich, dass ich aus Schichten und Schichten von Träumen nicht aufwachen konnte.“ In Cassie Shaos Film umflutet der Erzählfluss Fragen um einen Todesfall – mit Karacho und poppig-surrealistisch.

Nadja Rademacher