Filmarchiv

Jahr

Countries (Film Archive)

Hommage Brothers Quay
Pearls of the Deep – Segment: At the World Cafeteria Věra Chytilová

Basierend auf Bohumil Hrabals Erzählband „Perlen auf dem Meeresgrund“ entstand 1966 mit dem gleichnamigen Episodenfilm ein Manifest der tschechischen Neuen Welle.

Pearls of the Deep – Segment: At the World Cafeteria

Spielfilm
1966
22 Minuten
Untertitel: 
englische
Credits DOK Leipzig Logo
Filmové studio Barrandov
Věra Chytilová
Jan Klusák
Jaroslav Kučera
Jiřina Lukešová, Miroslav Hájek
Věra Chytilová
Blažej Bernard
Věra Mrázková, Vladimír Boudník, Alžběta Laštovková, Václav Chochola, Jan Vala, Aleš Košnar, Bohumil Hrabal
Basierend auf Bohumil Hrabals Erzählband „Perlen auf dem Meeresgrund“ entstand 1966 mit dem gleichnamigen Episodenfilm ein Manifest der tschechischen Neuen Welle. Věra Chytilová adaptiert eine der Geschichten, die im Stehimbiss „Welt“ mit einer trunkenen Hochzeit und dem Suizid einer jungen Frau beginnt. Zuerst halbdokumentarisch in Neonlicht gesetzt, nimmt der Film zunehmend traumwandlerische Züge an.

André Eckardt

Die Annotationen zu den Filmen der Offiziellen Auswahl wurden von den Mitgliedern der Auswahlkommission sowie Gastautor*innen geschrieben. Alle Zitate aus den Katalogtexten zu DOK Leipzig müssen als solche gekennzeichnet werden. Der Name der Autorin bzw. des Autors muss dabei angegeben werden. Originaltitel und Namen sind teilweise transkribiert bzw. transliteriert. Wir bitten um Verständnis dafür, dass wir Bildrechte in den Festivalpublikationen sowie bei der Berichterstattung im Einzelnen nicht nachweisen können, und verweisen darauf, dass das Bildmaterial ausschließlich zum Zwecke der Werbung für den Einzelfilm bzw. die Festivalprogramme veröffentlicht wird. Eine Weitergabe an Dritte ist nicht vorgesehen und würde nur mit ausdrücklicher Genehmigung der Rechteinhaber*innen stattfinden. Die Bildrechte liegen bei der/beim jeweiligen Rechteinhaber*in.