Filmarchiv

Sections (Film Archive)

Jahr

Countries (Film Archive)

Re-Visions 2020
Media Name: 3b3f31e7-2c45-48e8-93e1-bb581d096e50.jpg
Villa Antropoff Vladimir Leschiov, Kaspar Jancis
Das Meer teilt Welten: am einen Ufer ein junger Marokkaner mit einem großen Traum, am anderen eine dekadente Hochzeitsgesellschaft, der die Träume längst abhandengekommen sind.
Media Name: 3b3f31e7-2c45-48e8-93e1-bb581d096e50.jpg

Villa Antropoff

Villa Antropoff
Vladimir Leschiov, Kaspar Jancis
Re-Visionen 2020
Animationsfilm
Estland,
Lettland
2012
13 Minuten
ohne Dialog
Untertitel: 
Keine

Credits DOK Leipzig Logo

Vladimir Leschiov
Kaspar Jancis
Vladimir Leschiov
Kalev Tamm
Marje Ale
Kaspar Jancis
Horret Kuus
Kaspar Jancis
Vladimir Leschiov
Vladimir Leschiov
Tarmo Vaarmets
Karina Golovin
Ülle Metsur
Kristīne Zvirbule
Līga Skirmane
Kaspar Jancis
Vladimir Leschiov
Līga Skirmane
Ere Tött
Eesti Joonisfilm
LUNOHOD Animation Studio
Vladimir Leschiov

Es war einmal ein junger Marokkaner, der hatte einen Traum, einen großen Traum. Und der sollte in Erfüllung gehen, so schwebte ihm vor, irgendwo hinter dem großen Meer, vielleicht in Estland. Unterdessen wurde hinter dem Meer, vielleicht in Estland, in der Villa Antropoff eine dekadente Hochzeit gefeiert. Die Gäste sehen nach Mafia und Geldwäsche aus.

Ralph Eue
#
Zustand der Welt