Filmarchiv

Sections

Countries

Re-Visionen
Z32 Avi Mograbi

Ein Elitesoldat der israelischen Armee offenbart vor der Kamera, bei einer Vergeltungsaktion seines Kommandos Palästinenser ermordet zu haben. Was tun und wie umgehen mit diesem Wissen?

Z32

Dokumentarfilm
2008
81 Minuten
Untertitel: 
englische
Credits DOK Leipzig Logo
Les Films d’Ici, Avi Mograbi, Le Fresnoy – Studio National des Arts Contemporains
Avi Mograbi
Noam Enbar
Philippe Bellaïche
Avi Mograbi
Avi Mograbi, Noam Enbar
Ein Elitesoldat der israelischen Armee offenbart vor der Kamera, bei einer Vergeltungsaktion seines Kommandos Palästinenser ermordet zu haben. Was tun und wie umgehen mit diesem Wissen? Regisseur Avi Mograbi geht inzwischen routiniert mit der Erfahrung um, „schnellen Beifall von der falschen Seite“ zu bekommen. So sieht er seine Arbeiten auch grundsätzlich als Streitstücke.

Ralph Eue

Die Annotationen zu den Filmen der Offiziellen Auswahl wurden von den Mitgliedern der Auswahlkommission sowie Gastautor*innen geschrieben. Alle Zitate aus den Katalogtexten zu DOK Leipzig müssen als solche gekennzeichnet werden. Der Name der Autorin bzw. des Autors muss dabei angegeben werden. Originaltitel und Namen sind teilweise transkribiert bzw. transliteriert. Wir bitten um Verständnis dafür, dass wir Bildrechte in den Festivalpublikationen sowie bei der Berichterstattung im Einzelnen nicht nachweisen können, und verweisen darauf, dass das Bildmaterial ausschließlich zum Zwecke der Werbung für den Einzelfilm bzw. die Festivalprogramme veröffentlicht wird. Eine Weitergabe an Dritte ist nicht vorgesehen und würde nur mit ausdrücklicher Genehmigung der Rechteinhaber*innen stattfinden. Die Bildrechte liegen bei der/beim jeweiligen Rechteinhaber*in.