Filmarchiv

Sections (Film Archive)

Countries (Film Archive)

Cross Media Screening
Bielutin - Das Geheimnis einer Sammlung

Geheimnis umwoben und millionenschwer – die Kunstsammlung der Bielutins ist eine Legende. Zwischen verstaubten Werken da Vincis und Rubens fabulieren Sie über den eigenen Mythos. Ein interaktiver Web-Spaziergang durch eine Märchenwelt. Amüsant, skurril und wodkagetränkt.

Bielutin - Das Geheimnis einer Sammlung

(none)
Frankreich
0
45 Minuten
Untertitel: 
englische
Geheimnis umwoben und millionenschwer – die Kunstsammlung der Bielutins ist eine Legende. Zwischen verstaubten Werken da Vincis und Rubens fabulieren Sie über den eigenen Mythos. Ein interaktiver Web-Spaziergang durch eine Märchenwelt. Amüsant, skurril und wodkagetränkt.

Dauerkarte ermäßigt

(none)
0
0
Cross Media Screening
Défense d’afficher

Virtuell und interaktiv mit Streetart um die Welt. Protestkultur, kreative Bewegung oder eitle Anmaßung? Acht Künstler zeigen, wie sie die Welt vollmalen: schrill, bunt und anarchistisch. Reclaim the Streets!

Défense d’afficher

(none)
Frankreich
0
45 Minuten
Virtuell und interaktiv mit Streetart um die Welt. Protestkultur, kreative Bewegung oder eitle Anmaßung? Acht Künstler zeigen, wie sie die Welt vollmalen: schrill, bunt und anarchistisch. Reclaim the Streets!

Die Apfelernte

(none)
Deutschland
0
2 Minuten
Credits DOK Leipzig Logo
Fantasia Dresden
Jonas und Richard
Der Apfel sieht verlockend aus, aber ihn zu ernten stellt sich als große Herausforderung heraus.

DOK Buster 3

(none)
0
100 Minuten
DAS KONGO TRIBUNAL

Seit über 20 Jahren verwandelt der unüberschaubare Bürgerkrieg im Kongo das Gebiet von der Größe Westeuropas in eine Hölle auf Erden. Der aufgrund der direkten oder indirekten Verwicklung aller Großmächte auch als Dritter Weltkrieg bezeichnete Dauerkonflikt hat bisher an die sechs Millionen Tote gefordert. Regisseur Milo Rau gelang es, erstmals in der Geschichte dieses Krieges, ein symbolisches Tribunal unter Beteiligung vieler beteiligter Parteien mitten im Kampfgebiet abzuhalten. Über seine Aufnahmen aus entlegenen Dörfern und schwer zugänglichen Minenarealen sowie eine sachlich konzentrierte Beobachtung des Prozessgeschehens im eigens für die Dreharbeiten eingerichteten Gerichtshof zeichnet er ein vielschichtiges Porträt dieses exemplarischen Wirtschaftskrieges. In der dokumentarischen Auseinandersetzung mit einem Konflikt globalen Ausmaßes geht es nicht um Sieg oder Niederlage, sondern um die Frage, was uns der Reichtum der Ersten Welt eigentlich wert ist.

Ralph Eue

DOK Preisträgerfilm 3

(none)
0
86 Minuten
Cross Media Screening
Frontiers Portraits

Wo sind eigentlich die Grenzen Europas? Von Zöllnern, Kioskbesitzern und LKW-Fahrern. Das alltägliche Leben an der Peripherie Osteuropas in interaktiven Fotomontagen und Filmsequenzen. Fremd, nah, fern und absurd.

Frontiers Portraits

(none)
Deutschland
0
45 Minuten
Wo sind eigentlich die Grenzen Europas? Von Zöllnern, Kioskbesitzern und LKW-Fahrern. Das alltägliche Leben an der Peripherie Osteuropas in interaktiven Fotomontagen und Filmsequenzen. Fremd, nah, fern und absurd.

Katalog

(none)
0
0

Kick Off - Teamtreffen

(none)
0
30 Minuten

Preisträger

(none)
0
90 Minuten

Preisträgerfilme

(none)
0
90 Minuten
Preisträgerfilme

Alle Preisträgerfilme werden in Sonderscreenings gezeigt.

0

Preisträgerfilme

(none)
0
90 Minuten
Alle Preisträgerfilme werden in Sonderscreenings gezeigt.

Der Ticketverkauf für die Sonderscreenings startet online am 31.10. um 21:00.
Preisträgerfilme ab 02.11.2013 21 Uhr online www.dok-leipzig.de
0

Preisträgerfilme ab 02.11.2013 21 Uhr online www.dok-leipzig.de

(none)
0
90 Minuten

Student Pass

(none)
0
0

Tageskarte

(none)
0
0

test

(none)
0
90 Minuten