Filmarchiv

Sections

Jahr

Countries

Film Unlimited
Hell Unltd Norman McLaren, Helen Biggar

Norman McLaren, der diesen Film als junges Mitglied der Kommunistischen Partei und mehr oder weniger noch als Amateur schuf, bezeichnete ihn später als seinen einzigen „sozialen Dokumentarfilm“. Die Mischung aus Live Action, Zeichentrick und ...

UK

GB
1936

Hell Unltd

Animadok
1936
20 Minuten
Credits DOK Leipzig Logo
Norman McLaren, Helen Biggar
Norman McLaren, der diesen Film als junges Mitglied der Kommunistischen Partei und mehr oder weniger noch als Amateur schuf, bezeichnete ihn später als seinen einzigen „sozialen Dokumentarfilm“. Die Mischung aus Live Action, Zeichentrick und Objektanimation erlangte eine gewisse Berühmtheit trotz – oder vielleicht gerade wegen – einer sehr plakativen, oft vordergründigen Symbolik, die am Hass auf Imperialismus und Krieg keinen Zweifel lässt.

Grit Lemke
Film Unlimited
Rainbow Dance

Dies ist einer der buntesten Propagandafilme der GPO. Regisseur Len Lye malte dafür direkt auf einen Film, auf dem eine reale Person aufgenommen war, sodass diese wie eine tanzende Zeichentrickfigur in einem farbigen ...

UK

GB
1936

Rainbow Dance

Animadok
1936
4 Minuten
Credits DOK Leipzig Logo
Basil Wright, Alberto Cavalcanti, GPO Film Unit
Rico’s Creole Band
Jonah Jones
Len Lye
Len Lye
Dies ist einer der buntesten Propagandafilme der GPO. Regisseur Len Lye malte dafür direkt auf einen Film, auf dem eine reale Person aufgenommen war, sodass diese wie eine tanzende Zeichentrickfigur in einem farbigen Kosmos wirkt. Die für seine früheren Arbeiten üblichen abstrakten Muster nutzt er nur für die Hintergrundgestaltung, ebenso wie andere grafische Elemente. Die Musik bestimmt auch hier den Rhythmus des Films, der letzten Endes lediglich für die Vorteile einer Kontoeröffnung bei der Post werben soll.

Annegret Richter