Filmarchiv

Retrospektive
Düsseldorf – Modisch, heiter, im Wind verspielt Herbert Vesely

Die nordrhein-westfälische Hauptstadt als fashionable Couture-Kapitale, auf Augenhöhe mit Paris und Mailand. Alles sehr geschmackvoll.

Düsseldorf – Modisch, heiter, im Wind verspielt

Dokumentarfilm
1961
12 Minuten
Untertitel: 
keine
Credits DOK Leipzig Logo
Euphono Film GmbH
Herbert Vesely
Rolf-Hans Müller
Wolf Wirth
Rolf-Hans Müller
Detten Schleiermacher, Peter von Zahn
Die nordrhein-westfälische Hauptstadt als fashionable Couture-Kapitale, auf Augenhöhe mit Paris und Mailand. Alles sehr geschmackvoll.

Olaf Möller

Don Quixote

Animationsfilm
1961
10 Minuten
Untertitel: 
_ohne Dialog / Untertitel
Credits DOK Leipzig Logo
Zagreb Film
Vlado Kristl
Milko Kelemen
Vlado Kristl
Vlado Kristl
Vlado Kristl
Theodor Kotulla (1928-2001), ein früher Bewunderer des jugoslawischen Künstlers Vlado Kristl (1923-2004) und später selber Filmemacher (u.a. Aus einem deutschen Leben) schrieb 1962: „Eine asketische Strichführung, die Häufung von Kleinfiguren und deren wilde Choreographie sowie ratternde und pfeifende Geräusche lassen aufmerken und verwirren zugleich. Don Quijote tritt bei Kristl auf breiter Autobahn gegen ein Heer von Motorisierten an: der einsame Individualist (Kristls 'Ideal') gegen die feindliche Masse der Konformisten (Kristls 'Realität')“. (Zeitschrift Filmkritik, Nr. 4/1962)
Film Unlimited
Very Nice, Very Nice Arthur Lipsett

Schon mit seinem ersten Film etablierte sich Arthur Lipsett als begabter Avantgarde-Filmemacher und wurde für einen Academy Award nominiert. Er mischt virtuos fragmentarische Filmaufnahmen mit einem außergewöhnlichen Soundtrack ...

1961

Very Nice, Very Nice

Animadok
1961
7 Minuten
Credits DOK Leipzig Logo
Colin Low, Tom Daly
Arthur Lipsett
Schon mit seinem ersten Film etablierte sich Arthur Lipsett als begabter Avantgarde-Filmemacher und wurde für einen Academy Award nominiert. Er mischt virtuos fragmentarische Filmaufnahmen mit einem außergewöhnlichen Soundtrack, den er im Juli 1961 aus den Bänderresten der NFB-Schneideräume zusammensuchte. Immer wieder werden banale alltägliche Situationen wie etwa ein Einkaufsbummel gezeigt. Die Tonebene bleibt bis auf ein vereinzeltes „very nice, very nice“ meist eine diffuse Collage aus Stimmen und Geräuschen.

Annegret Richter
Hommage Boris von Borresholm
Die Gartenzwerge Wolfgang Urchs

Der Krieg ist vorbei und aus Soldaten werden flinke Zwerge mit Zipfelmützen, die Trümmer beseitigen. Sehr bald sorgt neuer Wohlstand für neue soziale Gleichschaltung. Urchs bitterböser Kommentar auf die dickbäuchige Wirtschaftswunder-Republik.

Die Gartenzwerge

Animationsfilm
1961
10 Minuten
Credits DOK Leipzig Logo
Wolfgang Urchs
Hans Posegga
Wolfgang Urchs
Peter Schamoni
Wolfgang Urchs
Peter Schamoni, Boris von Borresholm
Der Krieg ist vorbei und aus Soldaten werden flinke Zwerge mit Zipfelmützen, die Trümmer beseitigen. Sehr bald sorgt neuer Wohlstand für neue soziale Gleichschaltung. Urchs bitterböser Kommentar auf das dickbäuchige Wirtschaftswunder-Republik.