Filmarchiv

Institute Benjamenta or This Dream People Call Human Life

Spielfilm
1995
105 Minuten
Untertitel: 
deutsche
Credits DOK Leipzig Logo
Atelier Koninck QbfZ, Image Forum, Pandora Filmproduktion
Brothers Quay
Leszek Jankowski
Nic Knowland
Larry Syder
Brothers Quay
Alan Passes, Brothers Quay
Mark Rylance, Alice Krige, Gottfried John, Daniel Smith
Jakob tritt in die Dienerschule der Geschwister Benjamenta ein. Der Protagonist aus Robert Walsers 1909 veröffentlichtem Roman „Jakob von Gunten“ wird Beobachter eines Ortes, der sich zur Ruhe legt und träumt. Noch exerzieren die Zöglinge mysteriöse Übungen, etwa den Kanon der singenden Gabeln. Aber in versteckten Kammern glimmt die Seele des Instituts auf. Der erste Spielfilm der Brothers Quay agiert mit großartigem Darstellerensemble, atmet jedoch den Geist der Animation. So wie Walsers Sprache Materie und Zustände personifiziert und Personen verdinglicht, übernehmen im Film Gegenstände, Licht und Wald die zentralen Rollen.

André Eckardt

Repeat

Animationsfilm
1995
9 Minuten
Untertitel: 
_ohne Dialog / Untertitel
Credits DOK Leipzig Logo
Dagmar Juráková (Krátký Film Praha)
Michaela Pavlátová
Jiří Chlumecký
Jaroslava Zimová
Gaia Vítková
Michaela Pavlátová
Michaela Pavlátová
Ivo Špalj
Michaela Pavlátová
Zweierbeziehungen – sei es mit dem Ehemann, mit dem Liebhaber oder mit dem Hund: Irgendwann schleicht sich im Umgang miteinander die Routine ein. Das liegt wohl einfach in der Natur der Sache beziehungsweise des Menschen. Doch wenn der ewige Trott nicht mehr zu bremsen ist und das „immer und immer wieder“ Schwindel, Stress oder Ärger erregt, dann kann ein veränderter Rhythmus für Abwechslung sorgen.

Duscha Kistler

Die Grenze

Animationsfilm
1995
3 Minuten
Untertitel: 
keine
Credits DOK Leipzig Logo
Franz Winzentsen
Jens Peter Ostendorf
Franz Winzentsen
Franz Winzentsen
Franz Winzentsen
Franz Winzentsen
Uwe Knott, Lutz Homann
Franz Winzentsen
Die Siegermächte haben die innerdeutsche Grenze auf der Landkarte mit immer neuen Bleistift-Schichten verstärkt, und ihr Radiergummi ist veraltet. Grafisches Experiment.
Retrospektive Grenzen ziehen
Tripping With Zhirinovsky Paweł Pawlikowski

Wo ist Russlands neuer Platz im Weltgefüge? Das ironisch pointierte Politikerporträt von 1995 begleitet einen Karrieristen bei seiner Wahlkampf-Kreuzfahrt auf der Wolga.

Tripping With Zhirinovsky

Dokumentarfilm
1995
41 Minuten
Untertitel: 
englische
Credits DOK Leipzig Logo
Paweł Pawlikowski, BBC
Paweł Pawlikowski
Bogdan Dziworski, Steven Ascher
Agnieszka Bojanowska
Mike Savage, Francis Coakley
Wo ist Russlands neuer Platz im Weltgefüge? Das ironisch pointierte Politikerporträt von 1995 begleitet einen Karrieristen bei seiner Wahlkampf-Kreuzfahrt auf der Wolga. Auf dem Testgelände der Demokratie generiert der Patriotismus absurde Ideen und neue Ängste – sowie Futter für die westlichen Medien.

Brain Battle

Animationsfilm
1995
0
Credits DOK Leipzig Logo
Acme Filmworks, Inc.
Campaign For Our Children, RM &D, Inc.

Carmen Habanera

Animationsfilm
1995
0
Credits DOK Leipzig Logo
Produced by Polish Television, Poznan

Detached Worker Ants

Animationsfilm
1995
0
Credits DOK Leipzig Logo
Acme Filmworks, Inc.
Wendy Tilby
Janus Funds/Foote, Cone & Belding, San Francisco

Nasdaq

Animationsfilm
1995
0
Credits DOK Leipzig Logo
Acme Filmworks, Inc.
Raimund Krumme
Safeco/MVBMS, NY

Season

Animationsfilm
1995
0
Credits DOK Leipzig Logo
Acme Filmworks, Inc.
Austin Lyric Opera / T3-Beaucoup Chapeaux