Filmarchiv

Werkschau Lutz Dammbeck
Das Meisterspiel Lutz Dammbeck

Ein gordischer Knoten, ein Kriminalfall, der noch immer seiner Auflösung harrt: Wer hat die Bilder des Künstlers Arnulf Rainer übermalt, der selbst mit Übermalungen bekannt geworden ist?

Das Meisterspiel

Dokumentarfilm
1998
106 Minuten
Untertitel: 
keine
Credits DOK Leipzig Logo
Lutz Dammbeck
Lutz Dammbeck
Jörg Lensing
Eberhard Geick, Leo Potesil, Thomas Plenert
Margot Neubert-Marić
Lutz Dammbeck
Michael Laube, Bruno Pisek
Ein gordischer Knoten, ein Kriminalfall, der noch immer seiner Auflösung harrt: Wer hat die Bilder des Künstlers Arnulf Rainer übermalt, der selbst mit Übermalungen bekannt geworden ist? Handelte es sich tatsächlich um die Tat einer rechten Moderne? So spannend die Frage sein mag: Es geht dem Film auch darum, eine allzu lebendige nationalkonservative Parallelgesellschaft zu porträtieren sowie den tiefen Graben zwischen links und rechts offenzulegen, den auch die Postmoderne nicht überwinden konnte. Im Wochenblatt „Die Zeit“ war man pikiert: Dammbeck „fahndet im braunen Sumpf und bleibt darin stecken“. Tatsächlich legt er den Finger in die Wunde vermeintlich bewältigter deutscher Geschichte.

Sven Safarow
Re-Visionen
Night of the Carrots Priit Pärn

Im PGI-Hotel scheinen sich die Bewohner gegenseitig an Absonderlichkeit übertreffen zu wollen. Die Hasen in der obersten Etage haben bereits die Weltherrschaft übernommen...

Night of the Carrots

Animationsfilm
1998
29 Minuten
Untertitel: 
englische
Credits DOK Leipzig Logo
Kalev Tamm, Linda Sade
Priit Pärn
Olav Ehala
Ruth-Helene Kaasik
Priit Pärn
Marje Ale, Eda Kurg, Raul Lunia, Ülle Metsur, Ruslan Piterja, Ebe Tramberg, Tarmo Vaarmets, Thomas Frey, Simon Piniel
Priit Pärn
Jaak Elling
Im PGI-Hotel scheinen sich die Bewohner gegenseitig an Absonderlichkeit übertreffen zu wollen. Die Hasen in der obersten Etage haben bereits die Weltherrschaft übernommen, die sie mittels Voodoo ausüben, und in der herannahenden Nacht der Karotten wird sich entweder etwas zum Gruseln Fürchterliches oder etwas ganz Wunderbares ereignen.

Ralph Eue

One Day

Animationsfilm
1998
5 Minuten
Untertitel: 
englische
Credits DOK Leipzig Logo
Marie Paccou
Matthieu Aschehoug, Stéphane Manent
Marie Paccou, Alexis Appert
Marie Paccou
Fabrice Gérardi, Éric Grattepain
Christine Gagneux
„Eines Tages betrat ein Mann meinen Bauch. Am nächsten Tag, als er noch immer da war, wurde mir klar, dass ich mich an ihn gewöhnen musste.“ Mit wenigen Worten und ausdrucksstarken Bildern in Schwarz-Weiß kreiert „One Day“ eine Metapher für das Entstehen von Zweisamkeit und für die große physische Leere, die zurückbleibt, wenn sie zu Ende geht.

Duscha Kistler
Hommage Jay Rosenblatt
Human Remains Jay Rosenblatt

„Die Idee zu dem Film kam mir, als ich ein Bild von Hitler beim Essen sah. Mich verwirrte, dass diese monströse Person etwas so Menschliches tat.“ (Jay Rosenblatt)

Human Remains

Dokumentarfilm
1998
30 Minuten
Untertitel: 
VO_Englisch
Credits DOK Leipzig Logo
Jay Rosenblatt, John Turk (Locomotion Films), Danish Film Institute Workshop
Jay Rosenblatt
Jay Rosenblatt
Jay Rosenblatt
Jay Rosenblatt
Christian Bruno, Amy Hunter
Jennifer Frame, Harvey Schwartz, Ellen Bruno, Caveh Zahedi
„Die Idee zu dem Film kam mir, als ich ein Bild von Hitler beim Essen sah. Mich verwirrte, dass diese monströse Person etwas so Menschliches tat.“ (Jay Rosenblatt)

Sunrise Over Tiananmen Square

Credits DOK Leipzig Logo
Donald McWilliams, Barrie Angus McLean, David Verrall
Shui-bo Wang
Melissa Hui
Pierre Landry, Lynda Pelley
Donald McWilliams
Donald McWilliams
Shui-bo Wang
Autobiografischer Animationsfilm des chinesischen Künstlers Shui-bo Wang, der seine Kindheit und Jugend in der Zeit der Kulturrevolution (1966–1976) verbrachte und für den die Erinnerungen an die Proteste auf dem Platz des Himmlischen Friedens (1989) zum Schlüsselbild zerbrochener Hoffnungen wurden. Eine materialreiche Collage, die familiäre und offizielle Dokumente facettenreich miteinander in Beziehung setzt.

Ralph Eue
Disobedient Images
Billy’s Balloon Don Hertzfeldt

Ein Kind strahlt glücklich mit seinem Luftballon. Nicht lange. Der rote runde Freund am Faden hat so seine eigenen fiesen Vorstellungen vom gemeinsamen Spiel mit dem süßen Kleinen.

Billy’s Balloon

Animationsfilm
1998
5 Minuten
Untertitel: 
_ohne Dialog / Untertitel
Credits DOK Leipzig Logo
Bitter Films
Don Hertzfeldt
Rebecca Moline
Don Hertzfeldt
Don Hertzfeldt
Don Hertzfeldt
Ein Kind strahlt glücklich mit seinem Luftballon. Nicht lange. Der rote runde Freund am Faden hat so seine eigenen fiesen Vorstellungen vom gemeinsamen Spiel mit dem süßen Kleinen. Don Hertzfeldts Zeichenfilm-Klassiker des schwarzen Humors.

Ines Seifert

Cannon

Animationsfilm
1998
0
Credits DOK Leipzig Logo
Acme Filmworks, Inc.
Geico/ The Martin Agency, Virginia

Cat Came Back

Animationsfilm
1998
0
Credits DOK Leipzig Logo
National Film Board of Canada
Short Film Excerpt

Kick in the Shins

Animationsfilm
1998
0
Credits DOK Leipzig Logo
Acme Filmworks, Inc.
Bank Atlantic/The Martin Agency, Virgina

Max & The Special Problem

Animationsfilm
1998
0
Credits DOK Leipzig Logo
Oh Yeah! Cartoons

Newpaper

Animationsfilm
1998
0
Credits DOK Leipzig Logo
Acme Filmworks, Inc.
Whiskas/Mars, Inc. DMB&B, New York

Office

Animationsfilm
1998
0
Credits DOK Leipzig Logo
Acme Filmworks, Inc.
Nestles/ J.Walter Thompson, San Francisco

Rollercoaster

Animationsfilm
1998
0
Credits DOK Leipzig Logo
Acme Filmworks, Inc.
The Money Store/Dyna-Mark, San Francisco

Scott Free Logo

Animationsfilm
1998
0
Credits DOK Leipzig Logo
Acme Filmworks, Inc.
Scott Free Productions / Ridley Scott and Tony Scott

The Wonderful Ice Cream Suit

Animationsfilm
1998
0
Credits DOK Leipzig Logo
Acme Filmworks, Inc.
Walt Disney Pictures

Verpoorten

Animationsfilm
1998
0
Credits DOK Leipzig Logo
Trickstudio Lutterbeck GmbH